Abacus Business Software ist Schweizer Marktführer für ERP-Software und lanciert nun die nächste Generation «Generation four», die unter anderem über mobile Lösungen und Cloud- Anwendungen verfügt. In der jüngsten Umfrage zur Kundenzufriedenheit der Zeitschrift «Computerworld» belegt Abacus den Spitzenplatz. In den Sparten Kundenorientierung, Beratung, Support und Preis konnte Abacus laut den Probanden weiter zulegen und die Konkurrenz hinter sich lassen. 

Mit über 100’000 verkauften Software Modulen werden bei mehr als 42’000 Unternehmen in der Schweiz monatlich mehr als 1 Million Lohnabrechnungen mit Abacus Business Software erstellt. Wir schulen rund 2’500 Kursteilnehmende pro Jahr. Im mobilen Bereich sind rund 4’700 Apps im Einsatz.

 

Was bietet Abacus für KMU?

Die Abacus Business Software umfasst eine ERP-Gesamtlösung für KMU mit Softwaremodulen für die Fakturierung, Auftragsbearbeitung, Produktionsplanung und -steuerung, Leistungs- und Projektabrechnung, Service- und Vertragsmanagement, Adressmanagement/CRM, Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Lohnbuchhaltung sowie Human Resources und bietet Funktionen wie integrierte Kostenrechnung, Archivierung, Electronic Banking, Informationsmanagement, E-Commerce und E-Business.

Abacus «Generation four»

Mittlerweile ist die vierte Software-Generation im Einsatz. Mit «Generation four» (G4) lanciert Abacus eine vollständig web- und plattformbasierte Software, die über Portale, mobile Lösungen und Cloud-Anwendungen verfügt. Die verschiedenen Programmkomponenten sind nahtlos miteinander über die Cloud verbunden und lassen sich mit dem zentralen ERP-System über das Internet automatisch synchronisieren.

Mehr zu Abacus

Regelmässig News von Swiss21.org?

Zur Mailingliste «21.News» anmelden