Wechsel der Buchhaltungssoftware

Trotz guter Planung können Wachstum und andere unternehmerische Veränderungen einen Wechsel der Buchhaltungssoftware mit sich bringen. Der Wechsel birgt Risiken und es müssen verschiedene Abschlüsse und auch das laufende Geschäft beachtet werden.

Mehr Lesen

Buchhaltung Advanced: Noch mehr Möglichkeiten in der Buchhaltung – schnell und effizient

Swiss21.AbaNinja ist schon in der kostenlosen Version ein mächtiges Tool, um Rechnungen, Zahlungen und Mahnungen zu managen und Ihre Buchhaltung zu automatisieren. Swiss21 ist intelligent und erledigt Routinearbeiten automatisch für Sie. Buchhaltung Basic Mit unserem lernenden System werden Rechnungen fortlaufend automatisch verbucht. Abschlüsse werden auf Knopfdruck erstellt und Steuererklärungen damit viel einfacher. Die Bilanz und […]

Mehr Lesen

Offerten im Handumdrehen in Ihrem Corporate Design

Ein gut funktionierendes Offertwesen ist eminent wichtig. Es erlaubt, Prozesse schlank zu gestalten und mit Offerten dem Corporate Design Ihres Unternehmens entsprechend auch einen guten Eindruck bei Ihren potentiellen Kunden zu hinterlassen. Mit Swiss21.org geht das ganz einfach von der Hand. Mit 21.AbaNinja haben Sie ein komplett integriertes Tool zur Hand, mit dem Sie Angebote […]

Mehr Lesen

Bereit für die neue QR-Rechnung mit Swiss21

Mit der neuen QR-Rechnung wird Mitte 2020 der bestehende Einzahlungsschein abgelöst. Ersetzen wird die QR-Rechnung sowohl die herkömmlichen orangen als auch roten Einzahlungsscheine. Was ändert sich für Rechnungssteller und Rechnungsempfänger? Worauf müssen Sie bei der Umstellung auf die QR-Rechnung achten? Das Wichtigste zum «neuen Einzahlungsschein» kurz zusammengefasst. Der rote und orange Einzahlungsschein wird am 30. […]

Mehr Lesen

Die heisse Phase der Generalversammlungen

Mit dem Frühling werden die Tage nicht nur wärmer, für viele grössere AGs stehen schon richtig heisse Tage ins Haus. Es muss ja nicht gerade zugehen wie bei einigen Schweizer Geldhäusern, mit dem Präsentieren der Geschäftsergebnisse stehen in vielen Firmen unruhigere Tage an, da sich vor allem bei im öffentlichen Interesse stehender Aktiengesellschaften jeweils viele Anspruchsgruppen zu Wort melden. Welche Organe gibt es bei «kleineren» Unternehmen wie der GmbH oder anderen Gesellschaftsformen in der Schweiz, die über das Management urteilen? Eine kurze Übersicht.

Mehr Lesen

Der Verein – mehr als Sport und Pfadfinder

Vereine sind schnell und einfach zu gründen und haben trotzdem eine eigene Rechtspersönlichkeit. Welche Vor- und Nachteile haben sie? Wofür sind sie geeignet?

Mehr Lesen

So einfach senken Sie Ihre Fixkosten

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen langfristig sparen möchten, konzentrieren Sie sich im besten Fall zuerst auf die laufenden Fixkosten. Diese verschlingen mit der Zeit sehr viel Geld, bieten Ihnen aber auch mit dem richtigen Vorgehen ein erhebliches Einsparpotenzial.

Mehr Lesen

Die Konkurrenz schläft – oder doch nicht?

Um sich von Mitbewerbern zu unterscheiden und von ihnen zu lernen, ist eine systematische Vorgehensweise unabdingbar. Mit der Konkurrenzanalyse können entscheidende Erkenntnisse gewonnen werden.

Mehr Lesen

Alle fangen klein an – wann beginnt die MWST-Pflicht?

Unternehmen werden in der Schweiz beim Überschreiten einer gesetzlichen Umsatzgrenze mehrwertsteuerpflichtig. Was gilt es zu wissen bezüglich Anmeldung, Abrechnungsart und -methode der Mehrwertsteuer?

Mehr Lesen

Wir verwenden Cookies um für Sie eine bestmögliche Erfahrung auf unserer Seite zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite bleiben, gehen wir davon aus, dass das für Sie OK ist.
Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.

Bereits mehr als 17’000 Kleinunternehmen

nutzen die zukunftsweisende Plattform von Swiss21.org. Kommen auch Sie schneller ans Ziel. Mit klar strukturierten und integrierten Prozessen und Workflows.