Swiss21 wird dank verschiedener mobiler Apps immer mehr zum mobilen Büro. Buchhaltung, Zeiten und Leistungen erfassen, Spesen verwalten, Kunden betreuen und vieles mehr wird auch unterwegs immer einfacher. Dank Apps wie AbaClik, SmartWe und Bezahllösungen von Cornèrcard. Diese sind alle Teil von 21.Accounting, 21.HR und 21.Pay.

 

Neue Funktionen für AbaClik: Leistungserfassung und Erfassen von Kreditoren

AbaClik wird aktuell von über 30’000 Usern in der Schweiz genutzt und hat mit dem neusten Release verschiedene neue Funktionen erhalten.

Der Arbeitsalltag von Kleinfirmen lässt sich in der Kombination von Swiss21 mit AbaClik enorm vereinfachen. Nicht nur das: Sie haben nicht nur weniger Aufwand für administrative Aufgaben wie Rechnungsstellung, Leistungsabrechnung, Spesenabrechnung und Arbeitszeiterfassung, mit AbaClik ist dank der einfachen Erfassung von Leistungen auch eine Erhöhung der Erträge möglich. Denn der Aufwand für ein Kundenprojekt lässt sich mit AbaClik sofort auf dem Smartphone erfassen und einem Kunden zuordnen. Damit kann man den realen Aufwand in Kundenprojekten genau erfassen, dokumentieren und schliesslich auch verrechnen.

Mehr noch: Ein so erfasster Aufwand wird von 21.Accounting/AbaNinja, dem Buchhaltungstool von Swiss21 automatisch in einen Kundenauftrag integriert. Das Erstellen und Versenden einer Rechnung ist dann nur noch ein Mausklick entfernt. Dadurch können Rechnungen schneller erstellt werden und die erbrachten Leistungen sind für Kunden nachvollziehbar dokumentiert.

 

Arbeitszeiten, Absenzen und auch neue Mitarbeitende erfassen

AbaClik ist auch ein Werkzeug für die Arbeitszeiterfassung. Mitarbeitende können damit Arbeitszeiten, aber auch Absenzen wie etwa Schule, Arztbesuche und ähnliches genau und sofort erfassen. Auch der Aufwand für die Registrierung von neuen Mitarbeitenden mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen mit Swiss21 ist gering. Die Kombination von 21.Accounting mit AbaClik sorgt dafür, dass Arbeitszeiten nicht nur genauer, sondern auch rechtsgültig erfasst werden. Kleine Baufirmen zum Beispiel, können mit geringstem Aufwand nachvollziehbare Reports für Kontrolleure erstellen. Oder mit einem Klick die Feriensaldi der Mitarbeitenden berechnen – leicht gemacht durch die Erfassung über AbaClik und Auswertung über 21.Accounting/AbaNinja.

 

Keine Zettelwirtschaft mehr

AbaClik-User können Belege und Rechnungen mit der Smartphone-Kamera erfassen. Die App sendet die erfassten Daten an 21.Accounting, das dann eine ganze Reihe von administrativen Arbeiten automatisiert erledigt. Es erfasst die Daten der Lieferanten, bereitet Auszahlung der Spesen, die Verrechnung in Kundenprojekten und die Buchungen vor.

Spesen gehen durch die einfache Administration nicht mehr vergessen und man spart sich eine Menge manueller Arbeit. Man muss sich nicht mehr mit schlecht lesbaren Belegen herumschlagen, Beträge mehrfach abtippen oder bei Mitarbeitenden nachfragen, ob ihre Spesen einem Kunden zu verrechnen sind. AbaClik kann neu auch zum Scannen von Lieferantenrechnungen verwendet werden. Sie werden wie Spesenbelege automatisiert gelesen und für die Auszahlung vorbereitet. Anders als Spesen, die den Mitarbeitenden ausbezahlt werden, werden die Kreditoren direkt an die Lieferanten bezahlt.

 

Dank Swiss21 gibt es Technologien wie Künstliche Intelligenz und Machine Learning, die bisher nur Grossfirmen mit grossem IT-Budget zur Verfügung standen auch für Schweizer KMUs. Solche Technologien übernehmen wiederholende, administrative Arbeiten und machen damit Unternehmen schneller und effizienter.

AbaClik ist für Einzeluser ohne Anbindung an Swiss21.org kostenlos. Für Firmen, die AbaClik mit Swiss21/21.Accounting verknüpfen wollen, kostet die App fünf Franken pro Monat und User. Die verschiedenen Module von Swiss21, wie etwa die komplette Buchhaltungslösung 21.Accounting gibt es in einer bereits sehr umfangreichen Grundversion kostenlos.

Wir verwenden Cookies um für Sie eine bestmögliche Erfahrung auf unserer Seite zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite bleiben, gehen wir davon aus, dass das für Sie OK ist.
Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.

Bereits mehr als 30’000 Kleinunternehmen

nutzen die zukunftsweisende Plattform von Swiss21.org. Kommen auch Sie schneller ans Ziel. Mit klar strukturierten und integrierten Prozessen und Workflows.