Das digitale Ökosystem aus der Cloud für Schweizer Kleinunternehmen

Das digitale Ökosystem aus der Cloud für Schweizer Kleinunternehmen

Bereits mehr als 10’000 Kleinunternehmen nutzen die zukunftsweisende Plattform von Swiss21.org

Sie erstellen in Sekunden Offerten, Rechnungen oder Lieferscheine. Zahlungseingänge auf Ihrem Konto werden abgeglichen und in der Buchhaltung verbucht. Zahlungserinnerungen werden automatisch versendet und Ihre Lieferantenrechnungen übermitteln Sie auf Knopfdruck zur Zahlungsfreigabe in ihr Konto. 

Marketing

Sprechen Sie Ihre Kunden gezielt und persönlich an.

 

Kontaktmanagement

Alle Kontakte an einem Ort – bereit für blitzschnellen Zugriff.

 

Telefonintegration

Bestens vorbereitet wenn das Telefon klingelt.

 

Gesprächsnotizen

Sie wissen immer, worüber Sie zuletzt gesprochen haben.

 

Leadmanagement

Nutzen Sie Chancen und machen Sie den Abschluss.

 

Teamkalender

Effiziente Zusammenarbeit im Team.

 

Dashboard

Auf einen Blick informiert über die wichtigsten Kennzahlen.

 

Buchhaltung

Die Buchhaltung erledigt sich fast von alleine.

 

Bankanbindung

Zahlungen auf ihrem Konto werden autom. verbucht.

 

Produkte

Produkte anlegen und mit einem Klick in Rechnungen einfügen.

 

Lieferantenbelege

Belege scannen, automatisch verbuchen und zur Zahlung ins Konto übermitteln.

 

Zeiterfassung

Arbeitszeiterfassung für Sie und Ihre Mitarbeiter.

 

Adressen

Adressen von Kunden und Lieferanten.

 

Auftragsverwaltung

Offerten, Rechnungen, Lieferscheine, Auftragsbestätung, Mahnwesen – alles was Sie brauchen.

 

Zahlungsakzeptanz

Ihre Kunden bezahlen bequem mit Kreditkarte oder per Twint.

 

Lagerverwaltung

Immer im Blick, wie viel Sie noch an Lager haben.

 

Online Shop

Verkaufen Sie ihre Produkte in Ihrem Online-Shop.

 

Pakettracking

Lassen Sie Ihre Kunden wissen, wo sich das Paket gerade befindet.

 

Web-Kasse

Die Kasse, die sie auf Ihrem Notebook oder Tablet betreiben können.

 

Artikelverwaltung

Umfassende, zentrale Artikelverwaltung für Ihr Geschäft.

 

Vom Online-Shop und Kasse bis zu den Finanzen: Die Business-Tools von Swiss21 übernehmen die Administration bei kleinen Unternehmen.

Für kleine Unternehmen

Die Businesstools sind speziell auf die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen ausgerichtet

Kostenlos

Für kleine Unternehmen ist die Nutzung der Software kostenlos.

(bis 2’100 Artikel, 2’100 Kontakte und 2’100 Belege/Jahr)

Keine Infrastrukturkosten

Die Software läuft in der Cloud. Dadurch sind keine Investitionen in teure Hardware notwendig.

integriert und automatisiert

Die Anwendungen von Swiss21 sind standardmässig miteinander vernetzt – es sind keine aufwändigen Integrationen nötig.

„Mit Swiss21 spare ich jede Woche mehrere Stunden Arbeit. Der ganze Prozess von der Kundenbestellung, über die Rechnungsstellung bis zum Abgleich mit den Zahlungseingängen voll automatisch.“

Marco Vonmoos | sprossensamen.ch

Immer auf dem Laufenden mit den 21.News

Nützliche Tipps, Neuigkeiten, Ankündigungen und Produkt-Updates

Neue Artikel in unserem Blog

Wechsel der Buchhaltungssoftware

Trotz guter Planung können Wachstum und andere unternehmerische Veränderungen einen Wechsel der Buchhaltungssoftware mit sich bringen. Der Wechsel birgt Risiken und es müssen verschiedene Abschlüsse und auch das laufende Geschäft beachtet werden.

Was bedeutet die DSGVO für mein Unternehmen?

Früher war alles besser? Was die DSGVO anbelangt, war es für Unternehmer und Werbetreibende ohne DSGVO bestimmt „einfacher“. Was verbirgt sich hinter der sperrigen Abkürzung und was muss man bei Geschäften in der EU beachten?

Outsourcing Vor- und Nachteile für KMU

Wenn Sie Unternehmer sind, dann haben Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit schon mehrfach darüber nachgedacht, gewisse Teilbereiche Ihres Unternehmens auszulagern. Diese Thematik wird mit Umstrukturierung der einzelnen Unternehmensprozesse aufgrund der Digitalisierung immer wichtiger. Doch was genau bedeutet Outsourcing und welchen Vorteil bringt es mir als KMU?

Unsere Partner

Unterstützen Schweizer Kleinunternehmen auf dem Weg der Digitalisierung