FAQ – SWISS21

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch offene Fragen zu Swiss21? Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zusammengefasst.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch offene Fragen zu Swiss21? Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zusammengefasst.

Mon entreprise s’agrandit, est-ce que Swiss21.org est flexible?

Votre entreprise se développe et vous souhaiteriez par exemple une comptabilité des salaires? Pas de problème. Une migration de toutes vos données est très facile si vous choisissez une autre solution Abacus comme AbaWeb, la version Internet d’Abacus Business Software.

Est-ce que je bénéficie d’une aide?

Nous répondons personnellement à toutes vos questions dans notre helpdesk, pendant les heures de travail.

Est-ce que je peux également envoyer les factures par courrier?

Tout à fait. Créez vos factures directement dans 21.AbaNinja et indiquez le statut « envoyé ». Les factures envoyées par courrier peuvent directement être imputées chez votre fiduciaire.

Comment sont reçues les factures électroniques?

Vos clients reçoivent un e-mail avec un lien qui leur donne un accès direct au portail où ils peuvent régler en ligne les factures ou les télécharger pour les payer de manière traditionnelle. Vos avantages: vous économisez les frais de port et pouvez vérifier à tout instant si la facture a été ouverte voire même refusée. Grâce à ce portail, votre client est également toujours informé du statut actuel.

Quels standards utilise 21.AbaNinja?

21.AbaNinja repose sur la norme ZUGFerD (Zentraler User Guide des Forum elektronische Rechnung Deutschland), connue en Europe. Une signature électronique est intégrée aux factures PDF qui sont envoyées gratuitement au format XML. Ce format de fichier est conçu pour transmettre des informations et facilite les traitements automatiques pour l’expéditeur et le destinataire, sans saisie manuelle des données. Grâce au standard XBRL, les fiduciaires pourront créer des bilans et comptes de résultats électroniques à partir de 2017. Les banques et administrations fiscales pourront importer ces documents numérisés dans leur logiciel.

Wie kann ich unter "Unternehmen wechseln" ein zweites Unternehmen anlegen?

Leider ist es von jetzt an nicht mehr möglich, ein zweites Unternehmen mit derselben E-Mail-Adresse hinzuzufügen. Dies führte zu Problemen bei der Synchronisation der Unternehmensdaten. Die Produktverantwortlichen haben daher beschlossen, diese Option zu entfernen.

Um ein zweites Unternehmen anlegen zu können, muss nun ein neues Konto mit einer anderen E-Mail-Adresse erstellt werden.

Wie lösche ich eine Buchung?

Eine manuell erstellte Buchung kann gelöscht werden. Hingegen können Sie eine automatisch erstellte Buchung nicht löschen, sondern nur stornieren, ich erkläre Ihnen, wie das geht.

Wichtig: Eine automatische Buchung kann nicht gelöscht werden. Sie können nur Buchungen löschen, die Sie selbst erstellt haben.

Bei automatischen Buchungen gehen Sie wie folgt vor:  Buchhaltung > Kontoauszug > Klicken Sie auf die Referenzrechnung.
Zugehörige Zahlung > Stornieren Sie die Zahlung.

Gehen Sie zum Dokument (Rechnungen, Lieferanten, usw.).
Suchen Sie das entsprechende Dokument und stornieren Sie es. Bearbeiten Sie das Dokument und verändern Sie dann das Konto.

Wie erstelle ich eine QR-Rechnung?

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung der « QR-Rechnung »:

  1. Zunächst müssen Sie bei Ihrer Bank die Identifikationsnummer und die QR-IBAN anfordern.
  2. Sobald Sie diese haben, gehen Sie zu AbaNinja -> Finanzen -> Banking.
  3. Sie wählen Ihr bestehendes Bankkonto oder legen ein neues an, falls Sie noch keins haben.
  4. Anschliessend müssen Sie den Einzahlungsschein aktivieren.
  5. Wählen Sie « QR Account ».
  6. Geben Sie Ihre Identifikationsnummer und die QR-IBAN ein und klicken Sie auf Speichern. Das ESR-Konto muss leer sein.

QR DE

So, wenn Sie alle diese Schritte befolgt haben, haben Sie automatisch die QR-Rechnung auf Ihrer nächsten

Rechnung.Weitere Informationen finden Sie unter: Wie erstelle ich eine QR-Rechnung?

Wie kann ich die MWST-Methode ändern?

Die Abrechnungsmethode für die Mehrwertsteuer kann ausschliesslich am Anfang eines Quartals festgelegt werden. Somit kann die Abrechnungsmethode auch während eines Geschäftsjahres geändert werden.

Voraussetzungen:

Die Änderung der Methode ist nur für mindestens das nächste Quartal möglich.

Es dürfen keine Buchungen existieren, deren Valuta-Datum nach dem Beginn der neuen Periode liegt. Beispiel: Wenn es bereits Buchungen für den Monat August gibt, kann eine neue Abrechnungsmethode erst ab Oktober – und nicht ab Juli – festgelegt werden.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, gehen Sie weiter zu: Einstellungen > Buchhaltung > MWST > MWST-Perioden > + Periode

mwst de

Wie kann ich ein Valuta-Datum für die Lohnzahlungen eingeben?

Die Konfiguration des Valuta-Datums finden Sie unter « Firma – Zahlungen – Lohnzahlungen »:

paiement de salaires DE

Wie kann ich meinem Mitarbeiter den "Bonus" auszahlen, obwohl er das Unternehmen im September verlassen hat?

Um einen Mitarbeiter, der das Unternehmen bereits im Laufe des Jahres verlassen hat, nachträglich zu bezahlen, gehen Sie zur Funktion unter « Abrechnung », oben rechts mit den drei Punkten:

salaire 2 DE

Wie gebe ich andere Mengeneinheiten für Produkte ein?

Es ist möglich, unter Einstellungen > Stammdaten > Produkte > Mengeneinheiten viele weitere Einheiten zu aktivieren. Suchen Sie einfach im Feld « Einheit » nach der gewünschten Einheit. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche « + Einheit » daneben und speichern Sie schliesslich noch die Einstellung.

Ist unsere Buchhaltungssoftware 21.AbaNinja mit Shopify oder anderen E-Commerce-Lösungen kompatibel?

21.AbaNinja ist nur mit unseren Handelslösungen 21.SHOP und 21.POS kompatibel.
Leider bieten wir keine API-Schnittstellen an und dies ist auch für die Zukunft nicht geplant.

Wie füge ich einen Mitarbeiter für die Zeiterfassung hinzu?

Gehen Sie in die Einstellungen 21.AbaNinja > Benutzerverwaltung > + Benutzer hinzufügen.

Die Seite wird zu 21.Portal weitergeleitet + Mitarbeiter > Informationen vervollständigen > Kästchen 21.Abaninja ankreuzen > Einladung senden.

benutzer 1 de

Der Mitarbeiter nimmt die Einladung an, geht dann zum Login 21.Portal und meldet sich an. Gehen Sie erneut zu Einstellungen > Benutzerverwaltung > Klicken Sie auf den Mitarbeiter, den Sie eingeladen haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Zeiterfassung und speichern Sie.

benutzer 2 de

Wie werden die Transaktionen der Cornèrcard abgeholt? Wann werden sie in AbaNinja sein?

Derzeit werden Cornèrcard-Transaktionen nicht automatisch von AbaNinja abgeholt (wie dies beispielsweise bei Bankverbindungen der Fall ist). Aktuell müssen alle Kartenbewegungen manuell in AbaNinja oder über die Schnittstelle von AbaClik erfasst werden. Eine direkte Synchronisation zwischen AbaNinja und Cornèrcard ist ebenfalls in Bearbeitung und wird zu gegebener Zeit implementiert.

Weitere Informationen zur Synchronisation mit AbaClik:
Die Kartentransaktionen der Cornèrcard können mit AbaClik synchronisiert werden, d.h. die Bewegungen sind dann auch in der AbaClik-Applikation sichtbar und können von dort aus mit einem Dokument dargestellt werden. Dies sollte dann auch in der Buchhaltung von AbaNinja verbucht werden.
Die Cornèrcard wird auch als Zahlungsmittel in AbaClik gespeichert. Die Synchronisation der Cornèrcard-Transaktionen mit AbaClik erfolgt nach meinen Erkenntnissen sofort und in Echtzeit.

QR-Einzahlungsschein in EURO (oder anderen Fremdwährungen)?

Für Rechnungen in Fremdwährungen kann der QR-Einzahlungsschein in AbaNinja zurzeit nicht verwendet werden. Das Programm weiss lediglich, dass es keinen QR-Einzahlungsschein erstellen kann, wenn der Rechnungsbetrag in einer Fremdwährung erscheint. Diese Möglichkeit ist derzeit leider auch nicht vorgesehen.